Webdesign & SEO

mzi-design | Markus Zimmermann

So rechtfertigt sich der Preis für eine Website

Ein Unternehmen, das sich heutzutage nicht im Internet präsentiert hat es schwer, seine möglichen Kunden zu erreichen. Dem entsprechend wichtig ist es, über eine gute Internetpräsenz zu verfügen. Wie gesagt: Gut; nicht billig. Denn das ist der Irrtum, dem viele Firmenbetreiber unterliegen. Günstig muss leider oftmals mit billig gleichgesetzt werden. Dabei wäre preiswert im ursprünglichsten Sinne wesentlich effektiver. Natürlich bastelt der Nachbar oder Bekannte eine Internetseite für die Hälfte des Preises, den ein tatsächlicher Fachmann verlangt. Die Frage ist jedoch: Lassen sich die Ergebnisse tatsächlich miteinander vergleichen?

Es ist irrelevant, wie gut es der Nachbar meint. Auch spielt es keine Rolle, wie lange er sich schon mit dem Internet und der Erstellung von Webseiten beschäftigt. Was zählt ist, dass für einen wirkungsvollen Auftritt im Internet zahlreiche Aspekte bedient werden müssen. Dazu zählt professionelles Webdesign ebenso, wie Kenntnisse über die Wirkung von Aufbau und Navigation. Wenn hier nicht alle Erfordernisse bedient werden, sind die Besucher einer Internetseite schneller weg, als sie gekommen sind. Um alle Notwendigkeiten zu bedienen, ist Erfahrung und Kompetenz unverzichtbar. Und die hat nun einmal ihren Preis.

Dass ein Kunde, der für sein Unternehmen eine Webseite erstellen lassen möchte, zumindest auch auf den Preis achtet, ist absolut legitim. Einfach das günstigste Angebot zu nehmen und zu hoffen, dass es schon irgendwas bringen wird, ist jedoch riskant. Bevor sich jemand mit einem schlechten Internet-Auftritt präsentiert, sollte er lieber ganz auf dieses Medium verzichten. Liegt ihm aber daran, sich optimal darzustellen, dann sollte sich ein tatsächlicher Profi mit dem Aufbau der Seite, der Gestaltung und Navigation, sowie mit Bildern und Texten beschäftigen.

Wenn das Ergebnis im Internet weltweit aufgerufen werden kann und die ersten positiven Reaktionen eingehen, wird sich der Unterschied zwischen Nachbarschaftsdienst und professioneller Arbeit spätestens zeigen. Auch der höhere Preis erklärt sich dann von allein. Erfahrung, kompetente Beratung und guter Service sind genauso wichtig, wie ein strukturierter Aufbau von Inhalten und Seiten. Gleiches gilt für Farben und Design, die auf den Zweck der Seite abgestimmt werden und harmonieren müssen. Die Navigation muss benutzerfreundlich sein und Suchmaschinen müssen den Internetauftritt finden können. Wenn diese Faktoren erfüllt wurden, ist die Internetpräsenz ihren Preis auf jeden Fall wert.

PDF-Datei zum download